Login


Aktuelles Datum: 20. Searum 263
 
√úbersicht
Neuigkeiten
Status

Anmeldung
Discord
Download

Rollenspiel
Rassen/Klassen
Regeln
Wiki
Einstiegshelfer
Features

Charaktere
Städte
Gilden

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 
4. Handwerkertreffen Waffen-/Fallenbau

Der Aushang wird im gesamten Herzogtum Lichtenthal angebracht und auch an die Beteiligten des 3. Treffens am 5. Searum 263 gesondert übermittelt. Zudem wird er auch durch Boten den verbündeten Völkern (Elfen, Menekaner, Kaluren, Thyren) nochmals übergeben und in die Berichtsmappe zum Riß und den Kristallen eingelegt.


15. Searum 263
Lichtenthal

Aufruf an alle Handwerker!

In der Ritterburg Schwertfluren findet
am 13. Goldblatt 263
zur achten Abendstunde
ein weiteres Treffen für alle
findigen, fleißigen und scharfsinnigen Handwerker statt.

Wie bereits mit einigen Schmieden und Feinschmieden besprochen soll das Ziel sein Waffen zu bauen, um die roten Kristalle des Vergessens und die schattenhaften Gesichtslosen zu eliminieren.
Ebenso soll eine taugliche Falle für die Schatten/Gesichslosen entwickelt werden, um ihnen habhaft werden zu können.

Die ersten Berichte über die bis dahin getesteten Waffen und Legierungen sollen besprochen und mit in die Planung einbezogen werden.

Untätige Hände tun Krathors Werke!

Kommt und bringt Euch ein.


Helisande von Gipfelsturm
Baronin von Gipfelsturm
Ritter Alumenas


Hochwürden Antorius
Inquisitor der termorianischen Kirche Gerimors
 
Zeitpunkt: 13. Goldblatt 263 zum 20. Glockenschlag
(13.10.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
19.09.2020 09:17:05 Antorius

Rästelabend zur Pantherklaue

Die Düsterseer Stadttaverne
lädt von nah und auch von ferne
ein zur großen Rätselstunde,
zu feucht-fröhlicher Raterunde.
Trinken gibt‘s und gutes Essen,
Lasst uns unsre Schläue messen!
Am fünfundzwanzigsten des Mondes,
zur achten Abendstunde lohnt es:
Macht euch zahlreich auf die Reise!
Wer was errät, dem winken Preise.



Rätselabend in der Taverne zur Pantherklaue in Düstersee
Veranstaltet von Leo
25. Searum 263
8. Abendstunde

 
Zeitpunkt: 25. Searum 263 zum 20. Glockenschlag
(25.09.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
18.09.2020 09:54:26 Kordeleon

Pilgerreise zu den östlichen Schreinen

___===***Schwerttage 27.Searum 263 ***===___


Bedeutung:

Einmal im Jahr werden um den letzten Sonntag im Searum herum die
Schwerttage gefeiert. Sie sind als Gedenken an den Kampf zwischen
Temora und Alatar vor Varuna, zur Zeit der Apokalypse gedacht und
gemahnen an den stetigen Kampf und daran, dass auch in den folgenden
dunklen Monden die Herrin stets für die Ihren einstehen wird.
Üblicherweise werden zu diesen Feiertagen die letzten Turniere des
Jahres ausgetragen, Messen verlesen, Schaukämpfe aufgeführt,
Waffenweihen durchgeführt und vielerorts auch sehr ausgiebig gefeiert.
Gerade in Gebieten, in denen die Verehrung Eluives und ihrer Erntegaben
nicht so verbreitet ist, wird an diesen Tagen ebenso das Erntefest
begangen und für die reichhaltigen Gaben gedankt, welche Kraft geben
sollen für die entbehrungsreicheren Tage des Jahres.
Traditionell werden an diesem Tag Lehrlinge aufgenommen, Pagen oder
Knappen in den Dienst eines Ritters gestellt oder einem Kind sein erstes
Holzschwert überreicht. Nicht selten werden auch Schwertleiten an
diesen Tagen durchgeführt.
Die Schwerttage rücken die kraftvollen Aspekte der Herrin in den
Vordergrund, rufen dazu auf noch einmal Mut zu fassen und sich mit
Tapferkeit und heiliger Stärke dem Kommenden entgegen zu stellen. Eine
Zeit um Herausforderungen anzunehmen und zu bestehen.


Der Herrin Segen und Licht mit euch, werte Gläubige/Bürger des Reiches/Verbündete

Am 27. Searum wird in diesem Jahr die Pilgerreise zu den Schreinen
des Ostens zur 20. Abendstunde vollzogen werden.
Ich möchte hierbei bitten, dass sie alle zur 20. Abendstunde im Hafen
zu Adoran
einfinden. Von dort brechen wir in begleitender Eskorte
gen Lande der Thyren auf.
In diesem Jahr werden wird es zudem die Aufgabe der Knappen und
unseres Akoluthen sein am von ihnen ausgewählten Schrein eine
Erläuterung der Tugend aus ihrer Sicht und ein Gebet zu
zelebrieren.
Die Veranstaltung wird für unsere Bewohner und Verbündete des Reiches
öffentlich zugänglich sein.

Möge der Herrin Segen und Licht uns behüten und leiten.

gez. Hochwürden Antorius
Inquisitor der temorianischen Kirche Gerimors
Stellvertretende Klosterleitung
Priester der Temora


 
Zeitpunkt: 27. Searum 263 zum 20. Glockenschlag
(27.09.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
15.09.2020 21:21:12 Antorius

Temoraritual

Im Osten erzählt man sich, dass die Geweihtenschaft der Temora demnächst wohl ein Ritual abhalten will. Die Tratschtanten und Waschweiber sind sich auch einig dass das Ganze wohl am letzten Tag der Woche von statten gehen soll. Über den Ort ist man sich aber uneinig. Einige behaupten es fände im Kloster statt, andere meinen zu wissen, dass es nur die Kirche Adorans sein könne. Wieder andere schwören Stein und Bein das Ritual fände am Schrein der Tapferkeit statt....
 
Zeitpunkt: 13. Searum 263 zum 20. Glockenschlag
(13.09.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
11.09.2020 11:45:58 Berenguer Breitenau

Leibwächter I Unterricht im Regiment

Aushänge über die Suche nach Rekruten wird neue zurechtgerückt und ein neuer Aushang noch dazu verteilt.


04. Searum 263


Öffentlicher Lehrunterricht in Leibwächter 1. Reichskunde und Gesetze

Krone und Reich zur Ehr!

Am 09. Searum 263 wird am Regimentskastell ein Unterricht zu Leibwächter 1 stattfinden.
Dieser Unterricht sei für alle interessant und wichtig, die die Leibwächterausbildung anstreben und beenden wollen. Der Unterricht wird von Korporal Moira Salberg Unterrichtet.
Kommt einfach zur der Kommandantur des Regimentes in Adoran zur der Achten Abendstunde.

Temora beschützt

Moira van Salberg

Korporal des Lichtenthaler Regimentes
Scharfschützin im Orden der Ritterschaft




(09.09.2020 um 20 Uhr)
 
Zeitpunkt: 09. Searum 263 zum 20. Glockenschlag
(09.09.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
04.09.2020 23:57:02 Moira van Salberg

Glaubensunterricht Kodices Temoras

*Aushänge im Lichten Reich verkünden*

Temora mit Euch allen in diesen schweren Zeiten!

Wir alle leiden noch unter den Folgen der Zerstörung Berchgards und des Verlustes so vieler Angehöriger, Freunde und Mitbürger!

So wollen wir uns in diesen Tagen ganz besonders auf die Tugenden der Lichtherrin besinnen und darin Trost finden. Zu diesem Zwecke findet am 2. Tag dieses Mondes zur achten Abendstunde im Glaubenshaus Adorans ein öffentlicher Unterricht zu den Kodices Temoras und damit zu den Tugenden statt.

Möge ihr Licht Euch alle wärmen

Bruder Berenguer


 
Zeitpunkt: 02. Searum 263 zum 20. Glockenschlag
(02.09.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
01.09.2020 20:52:13 Berenguer Breitenau

Glaubensunterricht Düstersee


______________________________________________________



Des All-Einen Schutz und Wehr den Gläubigen des Herrn!

Am fünften Tag in dieser Woche, dem 4. Searum 263,
wird zur 20. Stunde im Tempel von Düstersee ein


allgemeiner Glaubensunterricht

über die

Zehn Gebote Alatars

abgehalten.

Ein jeder ist zu diesem Unterricht eingeladen,
insbesondere jene, die noch etwaige Bürgergespräche anstreben.





______________________________________________________


[Freitag, 04.09.2020 - 20 Uhr]


 
Zeitpunkt: 04. Searum 263 zum 20. Glockenschlag
(04.09.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
30.08.2020 19:23:01 Till Angerlohe

Zweite Expedition der Erdhöhlen Varuna

Der Dunkelheit ein weiteres Mal trotzen,

ist die Aufgabe, der wir uns erneut stellen müssen. Wie das Licht durch den Schatten brachen wir vor einem Mond in die Erdhöhlen südlich von Varuna und entrissen den Höhlen ihre Kristalle.

Auch seitdem stieg die Zahl der Feinde stetig - ein Umstand, der nicht zu erdulden ist.
Mit dem Schwert und Wort ist den Kristallen nicht beizukommen, sie scheinen uns in allem trotzen zu können, doch dem ist nicht so. Mit uns sind die Götter und ihr Wille ist mächtiger als jede Klinge, gleichwohl behütender als jede Rüstung.

Mit dem Wunsch nach erneuter Erkenntnis sollen wir erneut in die Erdhöhlen südlich von Varuna hinabsteigen und nach Zeichen des Wirkens Ausschau halten, um zu ergründen, wie dem Wirken der Schatten Einhalt geboren wurde.

Wer gewillt sich dieser Expedition anzuschließen, finde sich angemessener Ausrüstung am fünften Tage der Woche zur achten Abendstunde vor dem Kloster der Lichteinigkeit in Schwingenstein ein.


Lester Schrevenau,
verantwortlicher der Expedition.

 
Zeitpunkt: 28. Ashatar 263 zum 20. Glockenschlag
(28.08.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
25.08.2020 22:05:58 Lester Schrevenau

Ende von "Akt I: Die Stille"

Zuerst bemerkten es die Bewohner der Tiefe. Ganze Schwärme von Heringen, Makrelen und Stören verließen ihre angestammten Futtergründe und zogen von Gerimor weiter hinaus aufs Meer. An jenem Tag werden zahlreiche Fischer in ihre Häfen zurückkehren und von den ungewohnt leeren Netzen berichten. Manch einer mag sogar erzählen er habe Delphine und Wale am Horizont verschwinden sehen.
Die Vögel waren die nächsten. Sie waren von einer Unruhe ergriffen, die nichts mit dem Wetter oder den Jahreszeiten zu tun hatte. Schwalben, Gänse, Reiher und sogar Möwen erhoben sich schnatternd und protestierend von ihren Heimatpfründen und zogen in dem fernen ungewissen Blau des Himmels davon. Vor dem dräuenden schwarzen Riss erblicken so alle Bewohner Gerimors riesige Vogelschwärme am Firmament, in alle Himmelsrichtungen von ihrer Heimat davonziehend.
Dann regten sich die tierischen Landbewohner und legten befremdliches Verhalten an den Tag. Wolfsrudel verließen ihre Jagdgründe, Nager versteckten sich, Pferde wurden unruhig und aggressiv, Wachhunde türmten und verließen die Häuser ihrer Besitzer. Sogar die sonst entspannten Hauskatzen räumten ihre gewohnten, kuscheligen Körbchen und streunten des Nachts jaulend durch die Gassen.

Zuletzt verblieb nur eine knisternde Anspannung in der Luft, die für jeden Liedwirker wie ein brennender Schauer über die Haut wanderte, die für jeden anderen Sterblichen nur eine Ahnung von bevorstehendem, aber abzuschüttelndem Übel war.

Etwas stand bevor...



Wann? Sonntag, 30.08.2020 ab ca. 20 Uhr
Was? Wird nicht verraten! Neugierige Nasen, Questliebhaber und Verteidiger der Schöpfung sollten einloggen...
Wo? IG! ;)

Für ein geschäftiges Questteam TM
 
Zeitpunkt: 30. Ashatar 263 zum 20. Glockenschlag
(30.08.2020 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
24.08.2020 22:47:23 GM Inari

Ered Luiner Treffen gegen die Dunkelheit

Die Tage werden kürzer und die Zeit scheint mehr denn je gestundet, zerrinnt zwischen unseren Fingern wie der trockene Sand am Meer, verfliegt in den Winden aus kristallenem Staub und schattenhaften Fängen und wird von den Wogen des Vergessens unter Wellen aus Nichts begraben.

Das Volk der Eledhrim lädt seine Freunde und Verbündeten ein, sich zu versammeln, sich auszutauschen und gemeinsam den Weg in die ungewisse Zukunft zu suchen.

Am 06. Searum 263, also im nächsten Monatslauf, zur siebten Abendstunde bitten wir all jene, deren Stimmen mit unseren zu einem Lied gegen das Vergessen werden nach Ered Luin ins Theater des elfischen Volkes.

Vertreter unseres Volkes werden euch gern bereits einen halben Stundenlauf vor Beginn wahlweise am Hafen oder am Rand des Nebelwaldes in Empfang nehmen und in die Hallen des Theaters geleiten, um euch einen sicheren Weg zu bieten.

Mögen eure Tage bis dahin sicher sein und unsere Freundschaft ein Licht der Hoffnung, das der Dunkelheit die Stirn bietet und sich dem Vergessen entgegenstellt.

Im Namen der Eledhrim
Amae'thariel Sae'lind
Ithron en Eledhrim

Zeitpunkt: 06:09.2020 Beginn: 19:00, Einlass 18:30
 
Zeitpunkt: 06. Searum 263 zum 19. Glockenschlag
(06.09.2020 19:00:00)
24.08.2020 21:27:17 Amae'thariel Sae'lind

Ältere
Archiv