Login


Aktuelles Datum: 17. Hartung 265
 
√úbersicht
Neuigkeiten
Status

Anmeldung
Discord
Download

Rollenspiel
Rassen/Klassen
Regeln
Wiki
Einstiegshelfer
Features

Charaktere
Städte
Gilden

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 
Der Wolfsmond

Den Bewohnern Wulfgards mag eine hölzerne Tafel auffallen die am Feuer vor der großen Halle bei den Sitzgelegenheiten platziert wurde. Vielleicht weisen die Kerle die vor der Halle selbst Wache stehen sogar darauf hin. In krakeliger, ungeübter Handschrift steht darauf eine Einladung geschrieben, wohl an Alle die diese Worte lesen mögen.


Mey hab' nun schon oft gehört, dass länger keyne Wikrah mehr gesehn worden synd in Wulfgard. Deswegen sey es nun meyne Aufgabe bestymmte Dynge weyterzugeben, das Wyssen über dey Sterne, dey Gezeiten, den Mond der unsere Schiffe immer schon gelenkt hat.

Wir schreybn den Hartung, eyn Monat dessen Mond eynen besonderen Namen trägt: Es sey der Wolfsmond, wenn er groß und voll am Hymmel steht.

So kommt zu mey ans Feuer am Abend des 19. Hartung, zwyschen dey achten und neunten Stunde der Nacht. Fresst und sauft, feyert, und wenn der Wolfsmond seynen Zenyt erreycht dann heult mit myr und Brottr Wolf, heult hinauf, heult in dey Nacht hineyn.

Ulfur Wulfazsson


----------------------------
OOC: 19ter Jänner (Mittwoch) kann jeder der mag zwischen 20 und 21 Uhr eintrudeln am Feuer, selbst nicht-thyrische Gäste! So gegen 21:30 spätestens würden wir heulen. Das Event findet einen Tag nach dem realen Wolfsmond statt, falls jemand am 18ten RL den Mond anheulen möchte!
 
Zeitpunkt: 19. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(19.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
13.01.2022 22:15:15 Ulfur Wikrah

Aufbau des Denkmals

*Aushänge und Boten verkünden*


Der Lichtbringerin Segen und Wärme mit Euch,

endlich ist es soweit. Die letzten Vorbereitungen sind getroffen, so dass der Aufbau des Denkmals zur Erinnerung an den glorreichen Sieg gegen das Nichts stattfinden kann.
Zur achten Abendstunde sind alle Bewohner des Lichtenthals und ihre Verbündeten eingeladen, dem Aufbau beizuwohnen.
*eine Wegbeschreibung zum ehemaligen Blutdenkmal ist beigefügt*


Mögen die Schwingen Temoras Eure Wege beschützen,

Raia Lathaia, Diakonin des Klosters der Lichteinigkeit
 
Zeitpunkt: 09. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(09.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
08.01.2022 23:47:38 Raia Lathaia

Winterzauber in Schwingenstein

... überall im Herzogtum werden an den Anschlagbrettern folgende Aushänge angebracht ...



... folgendes steht auf diesen großen Plakaten geschrieben ...


Schwingenstein
- Einladung zum Winterzauber -


'Welch eine wunderbare Winterszeit,
der See gefroren, die Landschaft verschneit.
Drum lasst uns Alle es geniessen,
denn die Tradition gilt es nun zu beschliessen!‘


Zur all' jaehrlichen Winterszeit, sobald der Rittersee bei Schwingenstein
durch die Gewalt der Eluive eine dicke Eisschicht traegt, gilt es nun
stets diese von Dunkelheit gepraegte Jahreszeit mit viel Frohsinn und
Geseslligkeit zu ueberdauern.

Schwingenstein laedt daher zum
jaehrlichen Winterzauber,
am 30. Tag des Hartungs im Jahre 265
ab der 19‘ten Abendstunde, ein.


Mit Staenden von waermenden Gewuerzweine und winterlichen
Speisen, einem kleinen Markt und einer Buehne am Rittersee, welche
musikalisch die Freude des Eiskunstlaufens ausschmückt.
Neben der Idylle des Winters, wird das Dorf wie auch der See
in ein angenehmes, strahlendes Lichtspiel getaucht.
Vorbereitungen gilt es also nun zu treffen!
Zwar wird am Abend an den hoelzernen Buden das passende
Schuhwerk mit Kufen verteilt, doch solltet Ihr nicht vor Langeweile in
der endlosen, kalten Schlange stehen. Daher wird die ehrenwerte
Karawyn schon vorher an den verschiedensten Marktplaetzen
im Herzogtum ihre Schlittschuhe feilbieten.

Packt also Eure waermste Tracht aus und eroeffnet diese wiederkehrende
Tradition mit Eurer Anwesenheit. Auf das selbst die Dunkelheit
des Winters keine Chance besitzt unsere Reinheit zu beflecken.

Moege des Adlers
wachsamer Blick
Euch folgen.


... darunter finden sich verschiedene Siegel und schwungvolle Unterschriften von der Gräfin Nyome von Meerswacht, dem Freiherrn von Schwingenstein, der Diakonin Raia Lathaia sowie dem Nachtvolk ...
 
Zeitpunkt: 30. Hartung 265 zum 19. Glockenschlag
(30.01.2022 19:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
08.01.2022 18:16:30 Beak von Sankurio

Brückenreparatur vor Rahal

*Aushänge der Legion überall im Reiche werden durch Landsknechte angebracht und auch zu den Verbündeten gebracht werden...*


Macht und Stärke, Streiter und Verbündete des Reiches!

Wir wollen auch zu kaltem Tage und kalter Nacht nicht ruhen, Kälte und Unbill soll uns nicht davon abschrecken, unserer Pflicht am Reiche nachzukommen! Daher seien alle Bürger und vor allem die Handwerker dazu aufgerufen, sich zur Reparatur der Brücke unmittelbar vor Rahal zusammenzufinden.

Hierzu wird am



25. Hartung 265
zur achten Abendstunde
vor die Tore der heiligen Stadt Rahal



gerufen, auf dass wir mit vielen Händen schnell mit den Arbeiten voranschreiten können.

Feste Arbeitskleidung sei für die eigene Sicherheit selber mitzubringen.


Im Auftrage der Legion des Panthers


 
Zeitpunkt: 25. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(25.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
08.01.2022 01:36:12 Auriane

Gesetzesunterricht

Aushänge im Reich verkünden:




Macht und Stärke!


Im kommenden Wochenlauf bietet die Garde wieder Unterricht für Anwärter auf die Bürgerschaft Rahals oder Düstersees an.

Der Unterricht wird vor allem Vorbereitung auf das Gespräch mit den Statthalterinnen der beiden Städte sein und die wichtigsten Inhalte der Gesetze des alatarischen Reiches beinhalten.


Getroffen wird sich am 13. Hartung zur 8ten Abendstunde in Rahal vor dem Haupttor.

Im Anschluss an den Unterricht kann eine Bescheinung ausgestellt werden.

Sollte es Bedarf für weitere Termine geben, können Anfragen an Provost Dhara gerichtet werden.


Im Auftrag der Legion des Panthers


 
Zeitpunkt: 13. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(13.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
05.01.2022 15:27:47 Jynela Dhara

Kampftraining im alatarischen Reich

Vaters Zorn mit seinen Streitern und Verbündeten.

Am 27. Tage des Hartung zur 8ten Abendstunde findet ein Kampftraining für alle Streiter Alatars, seiner Tochter Ahamani und der Diener Kra'thors statt, die sich im Gruppenkampf üben wollen.

Mitzubringen hat jeder Streiter seine beste Ausrüstung und alle Tränke, die er im Kampf nutzen möchte.
Ziel ist es, für den Fall einer Schlacht vorbereitet zu sein.

Der Treffpunkt ist der Eingang zum Axorn, welcher sich nordöstlich der Siedlung Düstersee befindet.


Vaters Zorn nähre uns alle.

Lyohr'thar & Pha'raundarr


Lethrixoren des Axorn
Lethrixoren ym Quuypoloth






OOC:
- PvP-Training in Gruppen / wir stellen die Gruppen vor Ort gleichmäßig zusammen
- alle Darki-Spieler sind willkommen
- Jeder in seiner vollen Ausrüstung, Tränke müssen selbst mitgebracht werden
- 27.01. Start um 20:00, man kann aber jederzeit dazustoßen
- Ort: Vor dem Eingang des Axorns (nördlich des Leierkastenmanns, an der Linken Seite des Gebirges entlang)


 
Zeitpunkt: 27. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(27.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
05.01.2022 15:27:35 Lyohr'thar

Truppenübung alatarisches Reich

*An den schwarzen Brettern der Städte des alatarischen Reiches werden neue Aushänge angebracht. Sie alle tragen das Siegel der Bruderschaft des Einen. Den Verbündeten werden die Aushänge von einem Boten überbracht*

Des All Einen Segen mit den Streitern des Einen und seinen Verbündeten!

Am kommenden fünften Tag der Woche, dem 7. Hartung 265, wird man sich einen halben Stundenlauf vor der 8. Abendstunde am Übungsplatz südlich von Rahal treffen.

Zweck dieses Treffens am Übungsplatz ist es sich im Kampfe zu schulen. Manch einem ist die Übung mit den Flaggen bereits bekannt, manch einem nicht. Geladen ist ein jeder Bürger, Verbündeter und jene, die gerade erst auf ihrem Wege sind zum All Einen zu finden.


*Unter den Zeilen befindet sich das Siegel der Bruderschaft sowie die Unterschrift von Ritter Rabenstein*

Keldaron Rabenstein
Ritter der Bruderschaft des Einen


 
Zeitpunkt: 07. Hartung 265 zum Halben nach dem 19. Glockenschlag
(07.01.2022 19:30:00)
[Mehr Informationen im Forum]
05.01.2022 15:27:17 Keldaron Rabenstein

Die Wilde Hatz

An den Brettern Rahals, Düstersees und auch Bajards wurden gut sichtbar Pergamente ausgehängt.
Auf jenen steht folgende Schrift zu lesen:



Des All-Einen Segen, liebe Mitbürger und Freunde Alatariens, liebe Interessierte und Suchende!

Am 17. Hartung im Jahr 265 lädt die Aeternum ab der 20ten Stunde erneut zur

Wilden Hatz

Gesammelt wird sich zur achten Stunde an der Kutsche vor Düstersee.
Von dort aus soll der Ausflug in die Höhlen und Tiefen zu den finstersten Schergen führen!

So scheut Euch nicht und kommt zahlreich!
Jeder soll seinen Anteil erhalten.

Auf einen erfolgreichen Abend in bester Gesellschaft!

 
Zeitpunkt: 17. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(17.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
05.01.2022 01:10:04 Lennart Fynn

[Westen] Einladung zur Hofeinweihung

Hofeinweihung

Auch wenn die Gemeinschaft Alatars nicht unbedingt einen Grund zum Feiern braucht, läd der Lilienhof vor Rahal erneut zum Hoffest ein.

Am 15. Hartung 265 ab der 8. Abendstunde sei ein jeder Bürger und Freund des Alatarischen Reiches eingeladen, sich auf dem neu erblühten Lilienhof vor Rahal einzufinden. Es wird geladen zu Speis und Trank, gemütlichem Zusammensein und anregenden Gesprächen.

Gern kann an dem Abend auch an alte Gewohnheiten angeknüpft und musiziert oder eine Geschichte oder ein Gedicht vorgetragen werden.

Wir freuen uns auf einen fröhlichen Abend unter Freunden und Gefährten und zahlreiches Erscheinen.

Gez. Lingor Melia
- Lilienhof –



 
Zeitpunkt: 15. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(15.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
05.01.2022 01:09:54 Lingor Melia

Glaubenslehre Eluive in Junkersteyn

In Bajard und Lichtenthal werden Aushänge angebracht, die einen öffentlichen Glaubensabend zu den Lehren Eluives ankündigen. Außerdem erhalten das Volk der Elfen, der Tempel der Mara zu Menek'Ur und die Schirmherrin von Gipfelsturm - Helisande von Senheit - eine eigene Einladung. Gerade auch in Junkersteyn laden Aushänge die Bewohner ein.


Der Mutter Segen,

hiermit lade ich all jene, die im Glauben an die Mutter der Schöpfung Eluive sind, nach Junkersteyn um mehr über ihre Lehren zu hören und zu erfahren.

An diesem Abend soll es um einen der zentralsten Bestandteile des Eluiveglaubens gehen, den ewigen Kreislauf, wie auch die damit verbundene Dualität von Licht und Schatten, Leben und Tod, Werden und Vergänglichkeit.

All jene, die auf der Suche nach Wissen sind, seien hiermit für einen friedlichen und freundschaftlichen Austausch eingeladen. Auch Vertreter fremder Kulturen, gerade jene, die den Glauben zu Eluive ebenso im Herzen tragen, sind eingeladen um auch ihre Sicht einzubringen.

Gerade die Vielfalt in Eluives Schöpfung macht sie stark.

Der Abend soll am 10. Hartung zur 8. Stunde nach dem Mittagsläuten in der Taverne zu Junkersteyn stattfinden.

Sichere Pfade,

- Derwyddon der Urkräfte zu Gerimor -

 
Zeitpunkt: 10. Hartung 265 zum 20. Glockenschlag
(10.01.2022 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
03.01.2022 17:43:47 Earon Auenbacher

Ältere
Archiv