Login


Aktuelles Datum: 05. Lenzing 264
 
√úbersicht
Neuigkeiten
Status

Anmeldung
Discord
Download

Rollenspiel
Rassen/Klassen
Regeln
Wiki
Einstiegshelfer
Features

Charaktere
Städte
Gilden

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 
Eröffnung der Waldtaverne Junkersteyn

Am 27 Eisbruch in der 20 stunde wird die Waldtaverne Junkersteyn nun endlich eröffnet! Jeder Mann und jede Frau sind herzlich eigeladen sich an diesem Abend mit besonderen Weinen, Bier und auch nicht alkoholischen Getränken beizuwohnen. Auch Essen wird man in der Taverne bekommen!
Ich freue mich auf sie und hoffen auf einen Schönen Abend und vielen Neuen Bekanntschaften!

PS: Eine Bühne haben wir ebenfalls also falls ein Barde oder eine Bardin ihr können zeigen mögen würde ich sie bitte ein Instrument mitzunehmen und sich bei mir zu melden!

 
Zeitpunkt: 27. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(27.02.2021 20:00:00)
20.02.2021 16:07:11 Lori Nefain

Glaubengeschichten im Tempel Düstersees



Aushänge werden an den Tempeln, den Rathäusern und Marktplätzen angebracht.


______________________________________________________



Des All-Einen Schutz und Wehr den Gläubigen des Herrn!

Am 03. Lenzing 264 wird zur 20. Stunde
im Tempel von Düstersee


eine Unterweisung und ein Diskurs

über die

Geschichten des Glaubens

abgehalten.

Ein jeder ist zu diesem Unterricht eingeladen.





______________________________________________________


[Mittwoch, 03.03.2021 - 20 Uhr]



 
Zeitpunkt: 03. Lenzing 264 zum 20. Glockenschlag
(03.03.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
19.02.2021 11:18:11 Till Angerlohe

Lichtfest

*Aushänge werden für alle im lichten Reich sichtbar angebracht und ebenso
ergeht eine gesonderte Einladung an die Geweihtenschaft Cirmias und
Eluives, Freunde und Verbündete.*


    Der Herrin Segen und Licht mit euch, [jeweilig passende Anrede]

    Wir, die Geweihtenschaft Temoras des Klosters der Lichteinigkeit möchten
    euch zur 20. Abendstunde des 7. Lenzings einladen gemeinsam das
    Lichtfest in der Kapelle zu Kronwalden zu begehen.
    Nach der Messe wird es einen abschliessenden Lichterzug gen Berchgard
    geben mit dem Aufstellen der entzündeten Fackeln und Kerzen.

    Das Lichtfest

    Traditionell wird zum Ende der dunklen Jahreszeit in vielen Regionen das
    Lichtfest gefeiert. Es soll nach den schweren Monden die Freude und das
    Licht wieder zurück in die Herzen der Menschen bringen und daran
    erinnern, dass die Zeit der Dunkelheit vorbei ist.
    Am ersten Sonntag im Lenzing werden die Kirchen, Klöster, Kapellen und
    Schreine von etlichen Laternen und Kerzen erhellt und an vielen Orten
    wird dieser Festtag mit einem feierlichen Gottesdienst, Fackelzügen oder
    dem Steigenlassen von Himmelslaternen begangen.
    Doch nicht nur kirchliche Orte erstrahlen an diesem Tag im Licht, längst ist
    es verbreitet dass auch die Gläubigen an diesem Abend ihr Heim mit
    Kerzen und Laternen zum Leuchten bringen. An diesem Abend wird keine
    Kerze gelöscht, keine Laterne verdunkelt und bis zum ersten Licht des
    folgenden Tages wird gefeiert, andächtig gebetet und der Herrin gedacht.
    Für viele gilt dieser Feiertag als der höchste der Temora, symbolisiert er
    doch einige der wichtigsten Aspekte, welchen die Herrin uns gibt.
    Licht und Hoffnung.


    Möge der Herrin Segen und Licht uns leiten

    gez. Hochwürden Antorius
    Inquisitor der temorianischen Kirche Gerimors
    stellvertretende Klosterleitung
    Priester der Temora

 
Zeitpunkt: 07. Lenzing 264 zum 20. Glockenschlag
(07.03.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
18.02.2021 10:39:42 Antorius

Tausendsassafest 2.0

*An allen öffentlichen einsehbaren Plätzen sind Aushänge angebracht worden. Diese wurden auch so platziert, um sie von anderen Aushängen abzuheben und in den Vordergrund zu rücken. Die alten Aushänge, die das Fest zum 31. Hartung ankündigten werden abgenommen.*

Des All-Einen Segen, liebe Mitbürger und Freunde Alatariens!

Am 14. Eisbruch im Jahr 264 lädt die Aeternum ab der 20ten Stunde zum

zweiten Teil des Tausendsassafests - Ein Abend der Herausforderungen

im Gemeinschaftshaus der Aeternum ein!

Der Abend wird aus den zwei übrigen Herausforderungen bestehen!
Um die Aufgaben zu bewältigen zu können wird nur noch Geschick und Köpfchen benötigt.
Für die Stärke wurde bereits beim letzten Fest ein Sieger ermittelt.
Wird derjenige es auch schaffen, die anderen Disziplinen auf sich zu vereinen?

So scheut Euch nicht teilzunehmen und kommt zahlreich!

Die Aeternum

 
Zeitpunkt: 14. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(14.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
14.02.2021 19:43:28 Xervath Tangran

Regiments Unterricht Leibwächter 3

Aushänge vom Regiment künden einen neuen öffentlichen Unterricht an.


11. Eisbruch 264


Öffentlicher Lehrunterricht in Leibwächter 3. Rechte, Pflichten und Konsequenzen - Eskorteübung

Krone und Reich zur Ehr!

Am 24. Eisbruch 264 wird am Regimentskastell ein Unterricht zu Leibwächter 3 stattfinden.
Dieser Unterricht sei für alle interessant und wichtig, die die Leibwächterausbildung anstreben und beenden wollen. Der Unterricht wird von Korporal Moira van Dragane gehalten.
Kommt einfach zur der Kommandantur des Regimentes in Adoran zur der Achten Abendstunde und bringt eine komplette Rüstung für die praktische Übung mit.

Temora beschützt

Moira van Dragane

Korporal des Lichtenthaler Regimentes
 
Zeitpunkt: 24. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(24.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
11.02.2021 22:40:43 Moira van Dragane

Glaubensunterricht in Duestersee


Aushänge werden an den Tempeln, den Rathäusern und Marktplätzen angebracht.


______________________________________________________



Des All-Einen Schutz und Wehr den Gläubigen des Herrn!

Am 20. Eisbruch 264, wird zur 20. Stunde
im Tempel von Düstersee ein


allgemeiner Glaubensunterricht

über die

Zehn Gebote Alatars

abgehalten.

Ein jeder ist zu diesem Unterricht eingeladen,
insbesondere jene, die noch etwaige Bürgergespräche anstreben.





______________________________________________________


[Samstag, 20.02.2021 - 20 Uhr]

 
Zeitpunkt: 20. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(20.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
11.02.2021 22:40:30 Till Angerlohe

Aufruf des Tempels an Reich/Verbündete




Der Tempel ruft zur Unterstützung auf!

Am

17. Eisbruch 264, zur 8. Stunde am Abend

ruft der Tempel beider Völker die Verbündeten und
Unterstützer des heiligen alatarischen Reiches zur Unterstützung
bei einer Aufgabe auf.

Gesammelt wird sich vor dem Panthertor Rahals, außerhalb der Stadt,
gerüstet und bewaffnet.

Die genauen Hintergründe werden erst am Abend selbst verkündet.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.


Der Tempel zu Rahal
und des Leth‘Axorns




 
Zeitpunkt: 17. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(17.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
07.02.2021 20:14:44 Till Angerlohe

Glaubensunterricht

*im lichten Reich verkünden Aushänge in den Farben des Klosters der Lichteinigkeit*

Der Lichtbringerin Segen und Wärme mit Euch, liebe Gemeinde.

Am 10. Eisbruch zur achten Abendstunde wird es im Glaubenshaus zu Adoran ein öffentlicher Unterricht zu Temoras Kindern stattfinden.

Ein Jeder ist herzlich eingeladen!

Möge Temora Euch Schwert und Schild sein,


Diakonin Raia
 
Zeitpunkt: 10. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(10.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
07.02.2021 17:09:25 Raia Lathaia

Heeresübung Lichtenthal

Bürger Lichtenthals,

Hiermit sei verkündet das am 26.Eisbruch eine Übung im Waffeneinsatz stattfinden wird.
Jeder Bürger der eine Waffe führt wird angehalten hieran teilzunehmen.
Desweiteren werden noch Heiler benötigt, die sich um unausweichlich anfallende Verletzte kümmern.

Temora beschützt,
Hluthar Riemerin
Gardist des Lichtenthaler Regiments
 
Zeitpunkt: 26. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(26.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
06.02.2021 20:35:13 Hluthar Riemerin

Handwerkerabend Stadtstube Adoran




    01. Eisbruch 264, Stadthaus von Talgrund

    Zum Vortrag und Austausch von Thema Bauanleitungen: „Gebe Wissen weiter"

    Auf vermehrte Anfrage, bietet der Hort des Wissens am

    06. Eisbruch 264 ab der 20 Stunde
    in der Stadtstube von Adoran



    einen Austausch zum Thema Bauanleitungen/Schnittmuster und dergleichen an.

    Es geht darum sich in den verschiedenen Gewerken untereinander auszutauschen und neue Baupläne und Schnittmuster untereinander zu lehren.

    An jenem Abend werden auch die Meisterschneiderin Amelie Hochedle von Salberg und die ehemalige Meisterschneiderin Eveliina Freiherrin von Talgrund ihr Wissen mit den Anwesenden teilen.

    Der Hort des Wissens freut sich daher auf zahlreiche Besucher und Interessierte.
    Und plant bei erfolgreichem Ablauf eine Ausweitung solcher Abende und wird an dieser Stelle
    auch auf solche hinweisen. Man möge daher hin und wieder einen Blick
    auf die Aushänge werfen.




    Leiterin des Hort des Wissens

("Eveliina von Talgrund")

 
Zeitpunkt: 06. Eisbruch 264 zum 20. Glockenschlag
(06.02.2021 20:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
05.02.2021 16:43:35 Eveliina von Talgrund

Neuere Ältere
Archiv