Login


Aktuelles Datum: 02. Alatner 266
 
√úbersicht
Neuigkeiten
Status

Anmeldung
Discord
Download

Rollenspiel
Rassen/Klassen
Regeln
Wiki
Einstiegshelfer
Features

Charaktere
Städte
Gilden

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 
Jubiläumsturnier Excubitores



Temora und Reich zu Ehr, Der Lichtbringerins Segen und
dem König ein langes Leben,


am 22. Goldblatt jährt sich die Gründung der Excubitores. Um jenen Anlass würdig zu feiern, laden wir Euch an diesem Tag zur 8ten Abendstunde zum Jubiläumsturnier der Excubitores in Wolffenbrueck ein. Das Jubiläumsturnier besteht aus einem Wettbewerb Streiter gegen Streiter und einem abschließenden Buhurt.

Als Streiter der beiden Wettbewerbe werden Kämpfer aller Professionen eingeladen, ob mit Nah- beziehungsweise Fernkampfwaffen oder Magie. Eingeladen sind alle Bürger Lichtenthals und die verbundenen Völker des lichten Pantheons. Eingeladen sind auch unsere Freunde aus Bajard und Kawi.

Für das Turnier Streiter gegen Streiter werden folgende drei Preise ausgelobt: Wahlweise eine Feueraxt ODER eine Frostklinge, eine Balronlederrüstung* oder eine Mithrilwaffe** der eigenen Wahl.

Für den Buhurt wird derjenige mit einem Wappenschild aus Mithril ausgezeichnet, der als letzter Streiter steht.

    Regelwerk für den Wettbewerb Streiter gegen Streiter:

  • Die Anmeldung erfolgt ab der 7ten Abendstunde persönlich vor Ort und geht bis eine Viertelstunde NACH der 8ten Abendstunde.
  • Streiter aus dem Herzogtum Lichtenthal, der Hafenstadt Bajard und dem ‘Inselreich’ Kawi müssen sich durch einen Bürgerbrief ihres Wohnortes ausweisen
  • Die ausgelobten Preise gelten ab einer Teilnehmerzahl von 12 Streitern
  • Jene, die in ihrer Profession die höchsten Würden erreicht haben, sind aus Fairness ausgeschlossen. Als Beispiele in Lichtenthal gelten die Kronritter aus dem Orden der Ritterschaft und die Arcomagier des Konvents
  • [OOC: gemeint sind S4 Flags]

  • Jeder kämpft in seiner eigenen Rüstung und mit seinen eigenen Waffen, hier gibt es keine Einschränkungen
  • Es können alle Artefakte benutzt werden, die der jeweilige Kontrahent besitzt
  • Waffen können innerhalb des Kampfes von den Kontrahenten nach eigener Wahl gewechselt werden
  • Teilnehmer dürfen ausschließlich vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Verstärkungsmittel und Tinkturen benutzen
  • Der Veranstalter gibt vor jedem Kampf eine Tasche mit 20 Tinkturen aus, die für den Kampf zugelassen sind. Umgangssprachlich handelt es sich dabei um folgende Phiolen: 2 mal Wutblut, 2 mal Magieschutz, 2 mal Elementarschutz, 2 mal Berserker und 12 mal Schurkenschreck
  • ***

  • Die unverbrauchten Tinkturen werden nach dem Kampf vom Veranstalter eingesammelt
  • Die Paarungen werden nach Losprinzip unmittelbar vor dem Kampf aus einem Lostopf gezogen, die Loszettel liegen in versiegelten Umschlägen.
  • Der Kontrahent, welcher die Paarung durch Bewusstlosigkeit seines Gegners oder durch dessen Aufgabe gewinnt, kommt in die nächste Runde
  • Eine Runde besteht aus einer geraden Anzahl an Kontrahenten, geht dies nicht auf, rückt per Losverfahren jemand aus der Vorrunde auf
  • Die beiden Kontrahenten welche im Halbfinale unterliegen, tragen einen Kampf um Platz 3 aus
  • Der Kontrahent, der das Jubiläumsturnier gewinnt, hat das erste Zugriffsrecht und darf sich einen der drei Preise aussuchen, der zweite Platz hat damit das zweite Wahlrecht aus den übrig gebliebenen Preisen. Der dritte Platz bekommt den Preis, der bisher nicht ausgewählt wurde.


    Regelwerk für den Buhurt:

  • Die Kontrahenten aus dem Wettbewerb Streiter gegen Streiter, sind ebenfalls auch die Teilnehmer am abschließenden Buhurt
  • Eine Anmeldung ausschließlich für den Buhurt ist somit nicht möglich
  • Bezüglich der Ausrüstung gelten die gleichen Regeln wie im vorhergehenden Wettbewerb
  • Für den Buhurt werden keine Tränke ausgereicht, eine Nutzung von Tränken und anderweitigen Aufputschmitteln ist untersagt
  • [OOC: gemeint Tränke & Bufffood]

  • Der Kontrahent, der als letztes steht, gewinnt diesen Wettbewerb.


Die Siegerehrung findet statt, wenn beide Wettbewerbe abgeschlossen sind.




Gezeichnet am 23. Ashatar 266, in Wolffenbrueck

Tharoan de Mederic


 
Zeitpunkt: 22. Goldblatt 266 zum Halben nach dem 19. Glockenschlag
(22.10.2023 19:30:00)
[Mehr Informationen im Forum]
23.08.2023 17:24:30 Tharoan de Mederic