Login


Aktuelles Datum: 27. Searum 265
 
Übersicht
Neuigkeiten
Status

Anmeldung
Discord
Download

Rollenspiel
Rassen/Klassen
Regeln
Wiki
Einstiegshelfer
Features

Charaktere
Städte
Gilden

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 
Lichtenthaler Sternennächte

Im Lichten Reich und bei den verbündeten Völkern werden Einladungen verteilt und an öffentlichen Orten ausgehangen.





In des Rabenmonds frostiger Dunkelheit,
bricht sich silbern schimmernd Glanz.
Im finsteren Walde dort klingen leise Stimmen,
wider nimmerruh' Schwärze ein wortreicher Tanz.

- verfasst am 26. Goldblatt 264 in Junkersteyn, Kaleya Auenbacher -


— — — — — ⊰ ✴ ⊱ — — — — —

Die Lichtenthaler Sternennächte

Die Dunkelheit des Rabenmondes hält Einzug in das Land und wider der Schwärze soll jener Mondlauf den Zauber der Geschichten erfahren, um so wie ein hell leuchtender Stern am Firmament zu funkeln.

Ab dem 1. Rabenmond 264 wird am See von Kronwalden ein Geschichtenzelt zu finden sein. Dort sollen Geschichten die dunklen Abende mit ihrem ganz eigenen Zauber erfüllen. Ein jeder sei dazu eingeladen zu lauschen
oder selbst zu erzählen!

Bis zum Ende des Rabenmondes wird das Geschichtenzelt aufgeschlagen sein. Mutters Wärme möge euch umhüllen wie eine gute Geschichte!


Erfinderin der "Junkersteyner Zauberschriften"
und Mutter der Lieder & Gedichte aus der "Eisdrachenfeder"

 
Zeitpunkt: 30. Goldblatt 264 zum 19. Glockenschlag
(30.10.2021 19:00:00)
[Mehr Informationen im Forum]
30.10.2021 10:45:46 Kaleya Auenbacher