Login


Aktuelles Datum: 23. Goldblatt 263
 
√úbersicht
Neuigkeiten
Status

Anmeldung
Discord
Download

Rollenspiel
Rassen/Klassen
Regeln
Wiki
Einstiegshelfer
Features

Charaktere
Städte
Gilden

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 


offline


Status: aktiv

Alter: 35 Jahre
Rasse: Mensch
Klasse: Krieger
Geschlecht:
 
Zuletzt gesehen: 22.10.2020 23:00
 
Discord: LaserGuided1337#9482
   
Homepage:
[zur Homepage]

Beschreibung:




"Nie wieder würden die Trommeln so donnern wie an jenem Tag, uns kein Wein noch einmal so reich und süß die Kehlen hinab rinnen, sich Lippen heißer auf fremde Haut legen, so stolz noch unser Gesang erschallen, während über unseren Häuptern die Fahnen unseres Heerbanns wehten, in strahlenden Farben wie die Sonne selbst, wir nie mehr Helden sein als nach dieser Schlacht...Fürwahr, nimmermehr.

Doch sag' mir, alter Freund...Lebst du wirklich? Oder bist du an jenem Tag für diese Welt verloren gegangen?"


- Blicke in den Spiegel





Es scheint so, als umgebe die hohe wie breit gewachsene Silhouette des Mannes stets ein Duft von frischen Tannenzweigen und schwerem Waffenöl. Vom Haupte herab fällt geflochtenes Haar die Schultern, in Rabenschwärze von silbernen Strähnen durchzogen, hinab.

Wie Bernsteine, klar wie zu Stein gewordener Honig, so dringt dazu im Kontrast aus dem weißen Feld seiner Augen hinaus, die Welt um sich mit einer Art von lauernder Ruhe erfassend. Erste Krähenfüße zeichnen ein Bild von den Zeiten, welche ihr Träger durchlebt hat.

Auf den Zügen des Gesichtes darum liegt selten ein bestimmter Ausdruck, erzählt seine Beschaffenheit doch eine Geschichte, welche sich auch in der Leibeshaltung, seiner Stimme und in solchen kleinen Details wie seines Schritts wiederspiegelt:

Stets in einer gewisser Grundspannung, stets mit einer geübten Leichtfüßigkeit, niemals im Zweifel, entschlossen und fest.





Herkunft

Als Sohn freischaffender Zimmerleute wurde Arias Lasanar in einem Hospiz nahe der Hauptstadt der unabhängig gebliebenen Republik Talamors, einem der vielen Nebenkontinente Gerimors im grossen Archipel, im frühen Herbst des Jahres 225 geboren.

Hintergrund

"Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum."

[In Arbeit]






"Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum."

[In Arbeit]






Aus der Welt der Gegenwart

Helisande von Senheit: "Klug war die getroffene Wahl, edle Herrin. Ihr bewahrtet uns alle an diesem Tag vor einem furchtbaren Blutbad, als Eure Soldaten diese zwei heruntergekommenen Kriegsreisenden aufgebracht haben [...]

Schon allein darum, dass Ihr den Unterschied zwischen dem Prinzip und dem Wirklichen, dem Gegebenen erkennt und anerkennt...Schon allein dafür gebührt Euch mein Respekt, dass euch Bewusstsein darüber herrscht, dass weder Ihr, noch Euer Regiment, nicht Alumenas, nichts von alledem der Mittelpunkt der Welt ist, denn Ort und Augenblick selbst.

Ich würde den Boden auf dem Ihr wandelt mit Rosenblüten bedecken, Lieder auf Eure Tugend singen und mit anderen Männern um Eure Gunst streiten...Wäre diese Welt eine andere und wir nicht jene, die wir sind.

Doch ich gebe Euch, wie ich genommen habe, diene Euch und Eurem Regiment fortan, bis am Sternenhimmel der weitere Weg meines Schicksals geschrieben steht."

[In Arbeit]


Über das Vergangene

Beldan Scherenbrück: "Ach, Alter Mann...Was du an Jahren reicher warst, hat es mir wohl reichlich an Mangel gehabt. Das sehe ich heute. Habe vernommen, du hättest reichlich Nachwuchs in die Welt gesetzt...Das steht dir, hast nie Schande über dich gebracht."

Nevyn Silberhand: "Ganz gleich ob ich an der Euren Seite focht oder Euch entgegen stand, niemals habt Ihr die Ehre beschmutzt.

Die Form, in der man Euch goss, muss zersprungen sein...Mit dem Schwert in der Hand, auf zur Tat, den Eifer und den Glauben im Herzen und nicht auf der Zunge. Solche wie Euch findet man heuer kaum mehr..."

Rolosin Vadebor: "Ihr wart Eis, wo ich Feuer war. Wolltet Berg sein, wo ich Wanderer war.

Ich würde wieder mit euch reiten, Herr Ritter. Und in tausend Leben wieder Euch Widerrede leisten, wo andere Euren Stiefel leckten. Zorn teilte uns jäh, in jenen fernen Tagen, vielleicht jedoch sehen wir uns dereinst wieder?"

Fuad Ifrey: "Ihr und ich trafen in einer unmöglichen Welt zu einem unmöglichen Zeitpunkt aufeinander. Unter anderen Umständen hätte das Schicksal uns vielleicht eine Freundschaft beschert, doch die Dinge forderten von uns die Feindschaft zueinander.

Nicht einen Lidschlag, würde ich zögern, um meine Klinge in Eurer Brust zu versenken, wäret ihr mir ein erneut auf dem Felde zugegen...Nicht einen Lidschlag würde ich zögern um Euer Leben zu retten, wäret Ihr mein Gefangener. Gleiches mit gleichen würde ich Euch vergelten, mein fremder Freund."

[In Arbeit]