Login


Aktuelles Datum:
25. Ashatar 262
 
Neuigkeiten
Account
Anmeldung
Download
Newbiehelfer

FAQ
Wiki
Regeln

Rassen
Magie
Rollenspiel
Götter

Charaktere
Städte
Gilden

Technik
Preisliste
Status

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 
zurück zur Übersicht Eintrag bearbeiten
(nur Bürgermeister)



Bürgermeister: Wahl ausstehend
Kontakt: Email schreiben...
Homepage: zur Homepage...


zum vergrößern anklicken...
Bürger (0):

Anwärter (0):

Stadtbeschreibung:

So wie die Letharen recht pragmatisch sind, ist es auch der Aufbau ihrer Heimat. Schlicht wurden die notwendigsten Dinge in eine Höhle gearbeitet. Fernab von liebevoller Dekoration oder einer Atmosphäre, die jemanden ein heimisches Gefühl geben könnte. Das Zentrum des Unterschlupfes ist wohl die große Lavagrube, welche keinesfalls dazu gedacht ist, das heimische Volk warmzuhalten und Gemütlichkeit zu schaffen. Eher wird sie oft dazu gebraucht, die Geschwister für ihr Fehlverhalten zu strafen oder um Rituale durchzuführen. Der Glaube ist weiterhin recht penetrant zu spüren, auch in den stickigen Höhlen. Ein Tempel ruht im Inneren des Gewölbes und ist wohl der wertvollste Schatz darin. Die Luft ist dick und zäh, stickig und geprägt mit widerwertigen Düften. Blut wird jede Nase vernehmen, Asche, Rauch, Kampfschweiß. Alles, was eine Letharennase nicht stören wird und für jeden anderen eine abartige Qual ist. Auch deshalb ist Leth'Axorn nicht für andere Völker zugänglich, lediglich ein kleiner Teil ist für Menschen begehbar.