Login


Aktuelles Datum:
11. Alatner 261
 
Neuigkeiten
Account
Anmeldung
Download
Newbiehelfer

FAQ
Wiki
Regeln

Rassen
Magie
Rollenspiel
Götter

Charaktere
Städte
Gilden

Technik
Preisliste
Status

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 




Die Gestalt des jungen Thyren warf einen tanzenden Schatten in den Schnee, als er sich die klammen Pranken am Wachfeuer wärmte. Die dicken Felle in die er gehüllt war, hatten in dem dichten Schneetreiben der Nacht längst unzählige frostige Spitzen – es würde Stunden dauern die eisigen Klumpen an den Feuern der Halle aufzutauen und die Weiber würden wieder Fluchen. Ein Schmunzeln trat in sein kantiges Gesicht. Einen Moment hingen seine Gedanken den Clansschwestern nach – jener einen ganz besonders. Wenn sie den Hallenboden schrubbte, wenn sie ihm den würzigen, warmen Met ins Horn goss, wenn sie… ein Windstoß, der ihn fast von den Füßen gehoben hätte und ihm die gefrorenen, weißblonden Haarsträhnen aus dem Gesicht peitschte riss ihn aus seinen Gedanken. Jenseits des Feuers trieb der Wind die dicken Schneeflocken zusammen – er musste die Augen zusammenkneifen um im Gegenlicht des Feuers etwas ausmachen zu können. Dann wurde er des Flüsterns gewahr, als der Wind sich etwas legte – sanfter wurde, fast wärmend um seinen Körper strich.
„Jene die stark genug sind, jene denen ich den Weg weise – sammle sie. Macht eines eurer Schiffe seetüchtig, stellt euch auf eine lange Reise ein – vertraut meiner Führung.“
Sanft und wispernd drangen die Worte an seine Ohren und im Schneegestöber glaubte er ein Weib ausmachen zu können. Von unglaublicher Schönheit – warmherzig ihr Blick, das lange Haar wogte silbern im Wind.
Fast ungläubig klappte er den Mund auf. Er kannte die Legende – die Dame im Wind, Beschützerin und Wegweiserin des Sturmheulervolkes. Er schauderte, neigte das Haupt – und als er wieder aufblickte war der Schemen verschwunden. Die Worte aber hallten tief in seinem Inneren nach.
Ja, er würde ihrem Ruf folgen, er würde sich aufmachen und dorthin reisen wohin der Wind ihn führen würde. …
Rege Geschäftigkeit sah man in den kommenden Tagen in dem kleinen Thyrendorf – Vorräte wurden auf ein Schiff verladen … sie war nicht nur dem jungen Thyren erschienen… Hände, Schwerter, Junge, Alte… in ihren Träumen hatten sie sie gesehen und viele waren bereit ihrem Ruf zu folgen – in eine ungewisse Zukunft…


Ihr seid hiermit eingeladen als Kerl oder Weyb, als Handwerker, Medizinmann, Krieger, Wolfsheuler oder Skalde dem Ruf der Dame im Wind zu folgen. Eine kurze Bewerbung mit dem Steckbrief eures Charakters und dem Accountnamen an tieflaender@alathair.de reicht aus um mit dabei zu sein und gen Wulfgard in See zu stechen.

Kurzbewerbungen werden bis zum 16.1.2011 entgegen genommen.

Weiters nehmen die Tiefländer eine neue Schamanin auf. Für diesen Platz bitten wir euch um eine vollständige Bewerbung an die obige Mailadresse.

Für Rückfragen könnt ihr euch gerne an PO Heikja Hinrah oder PO Lidwina Bunjam wenden.

Wir freuen uns auf euch!

 
06.01.2011, 20:43