Login


Aktuelles Datum:
10. Alatner 261
 
Neuigkeiten
Account
Anmeldung
Download
Newbiehelfer

FAQ
Wiki
Regeln

Rassen
Magie
Rollenspiel
Götter

Charaktere
Städte
Gilden

Technik
Preisliste
Status

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 


Stand: 16.01.2012

Betreuer für neue Spieler: GM Gram
Newbiehelferliste


Emotes

Was sind Emotes und Gedankenemotes?
Emotes im Allgemeinen beschreiben Handlungen deines Charakters. Zum Beispiel *nickt grüßend*, *lächelt freundlich*, *nestelt an seiner Tragetasche*. Diese Emotes sind ein erheblicher Bestandteil des Rollenspiels und finden breit gefächerte Anwendung.

Gedankenemotes hingegen sind Emotes, die nicht vorkommen sollten, da sie etwas beschreiben, was man deinem Charakter definitiv nicht ansehen kann. Zum Beispiel *denkt sich, dass der andere wohl ziemlich dumm ist*, *denkt nach was er nun tut* oder *ahnt das schlimmste*.

Besser als Gedankenemotes sind offene, relative Emotes. Etwa *sieht nachdenklich aus* oder *fixiert den Sprecher und widmet ihm offenbar seine Aufmerksamkeit* oder auch *scheint sich nicht dafür zu interessieren und sieht gelangweilt umher*. Das sind Emotes, die direkt etwas beschreiben was man deinem Char ansehen kann und worauf deine Mitspieler bzw. deren Charaktere auch reagieren können.

Noch ein Exkurs in "rollenspielerische Relativitätstheorie": "offenbar" oder "offensichtlich" ist etwas, dass nur in den wenigsten Fällen anders ist, als es erscheint. "Offenbar fehlt ihm ein Bein" heißt, der Stumpf ist für im Grunde für jeden zu sehen, da gibt es keine Zweifel. "Augenscheinlich" oder "scheinbar" hingegen meint, dass etwas nur vielleicht so ist, wie es erscheint.
Weiterhin: "Er mag seinen Arm heben" ist Unsinn - entweder er tut es, oder er tut es nicht. Das ist so offensichtlich, dass der Konjunktiv ("Möglichkeiten") hier fehl am Platze ist. Anders hingegen ist es, wenn "er erzürnt erscheinen mag" - hier bleibt es dem Betrachter überlassen, ob er den geröteten Gesichtsausdruck mit den verkniffenen Lippen und den funkelnden, zu Schlitzen zusammengezogenen Augen nun als Schauspielerei, echte Wut oder etwas völlig anderes interpretieren möchte. Überhaupt ist es viel netter (dauert aber auch länger), eben jenen Gesichtsausdruck zu beschreiben statt eine vorgefertigte Interpretationsmöglichkeit zu Liefern.




Ernte

Ja, bei verschiedenen Pflanzen ist es möglich sie mithilfe des Dolches oder einem einfachen Doppelklick auf die Pflanze selbst zu ernten.




Ernte u. Einsaat

Du kannst mittels eines Dolches Pflanzen aufschneiden, womit du von der jeweiligen Pflanze die Samen erhältst. Diese Samen kannst du dann auf einem Ackerfeld einpflanzen und nach einer gewissen Zeit wächst an dieser Stelle die gewünschte Pflanze, die du schlussendlich auch wieder abernten kannst.




Handwerker

Dank unserer Scripter haben wir eine Vielzahl neuer Scripts in den meisten Handwerksbereichen. Auf Details wollen wir hier jedoch nicht näher eingehen. Es ist einfach spannender die Möglichkeiten ingame herauszufinden.




Hausbau/Garten

Was muss ich beim Hausbau/Garten beachten?
1. Bauzonen
Es gibt grundsätzlich zwei Karten, die für Bauanträge von Interesse sind:
Gerimor, hier stehen die Bauzonen und erlaubten Haustypen bei:
Bauzonen Gerimor
Lameriast, hier sind lediglich Holzhäuser erlaubt:
Bauzonen Lameriast

Es wird nur innerhalb der Bauzonen gebaut, es werden keine Häuser außerhalb dieser Bauzonen errichtet. Bei der Gerimorkarte gibt es auch noch die farbliche Kodierung zu beachten. Für rote Zonen braucht man eine entsprechende Genehmigung aus Rahal, für die blauen Zonen einen Bürgerbrief Varunas. Hat man diese Voraussetzung bedacht und sich für eine Zone inklusive des passenden Hauses entschieden, geht es weiter zur eigentlichen Anmeldung.

Häuser und Häuserkosten sind übrigens in der Preisliste zu finden. Manche Häuser sind aufgrund der Größe nur Gilden (Gruppierungen, Gildenfamilien) vorbehalten, ebenso wie einige nur für mind. 2 Personen gedacht sind.

2. Die Anmeldung
  • Wer? Account und Charname.
  • Was? Hausnummer.(a_XXX)
  • Wo? Bauzonennummer, und, so gewollt, die Koordinaten der Stelle. Mit .where zu ermitteln.

  • 3. Gilden
    Für Gilden gelten gesonderte Bedingungen. Bitte hier an gilden@alathair.de wenden.




    Hilfe

    Wenn dir das passiert, ist es das Beste, du pagest nach einem GM. Dies sollte aber möglichst höflich geschehen, da der Staff dies als sein Hobby ansieht und schließlich auch Spaß daran haben möchte.

    Pagen ist ganz einfach. Du öffnest dein Paperdoll und klickst dort auf den Hilfe-Button. Von dort geht es dann wie beschrieben weiter. Denk bitte daran, dass du nur eine Zeile für deine Nachricht hast. Fasse dich also möglichst kurz und versuche das Wichtigste hineinzupacken. Umlaute sollten vermieden werden, da diese nicht übertragen werden. Sobald du eine zweite Nachricht abschickst, wird die erste Nachricht überschrieben. So sich die Sache wegen der du gepaged hast von selbst erledigt haben sollte, schick bitte eine kurze Nachricht als Page a la "Hat sich erledigt".




    Magier

    Der Werdegang eines (Arco-)Magiers auf Alathair gestaltet sich wie beschrieben, vorausgesetzt alle Schritte sind erfolgreich:

  • Lesen der relevanten Informationen auf den Magieseiten
  • Bewerbung an den zuständigen Klassenbetreuer
  • Aufnahmegespräch in der Akademie und Ausgabe des ersten Zauberbuches
  • Besuch der ersten Unterrichtsstunden
  • Nach den abgehandelten notwendigen Stunden Antrag auf eine Prüfung
  • Prüfung, bei Bestehen Ausgabe eines neuen Zauberbuches und eines Stabes
  • Nach den abgehandelten notwendigen Stunden Antrag auf die zweite Prüfung
  • 2. Prüfung, bei Bestehen Ausgabe eines neuen Zauberbuches, neuer Stab und Ausgabe der Magierrobe
  • Eigenes Unterrichten der Schüler der Stufen 1 und 2
  • Der weitere Aufstieg zum Arcomagus hängt vom Engagement des Magiers ab, insbesondere von seiner Bereitschaft zu unterrichten aber auch von weiteren Faktoren. Wendet Euch an den Magiebeauftragten, so ihr einen Aufstieg für gerechtfertigt haltet.
  • Prüfung zum Arcomagus


  • Weiterführende Informationen auf den Magieseiten von Alathair.




    Miete

    Die Miete für ein Haus oder Zimmer gilt für einen Monat. Sobald der Mietpreis gezahlt wurde, hast du wieder 31 Tage Zeit. Sofern es aufgrund von Abwesenheit mit Begründung (Krankheit, Urlaub, sonstiges) mal nicht möglich ist, die Miete pünktlich zu bezahlen, habt ihr die Option Euch per Mail bei GM Mantodea ab zu melden.




    Packtiere

    Packtiere werden im Gegensatz zu anderen Ultima Online Shards nicht verkauft sondern "erstellt". Ihr zieht einfach einen Rucksack auf ein normales Tier und macht es somit automatisch zum Packtier.




    Postsystem

    Es gibt auf Alathair die Möglichkeit, sich im Spiel Waren und Briefe zukommen zu lassen. Nötig hierfür ist, daß der Empfänger einen Briefkasten besitzt und dem Versender die Anschrift mitgeteilt wurde. Der entsprechende Briefkasten ist auf den Eigentümer übertragen und kann nur durch diesen selbst geöffnet werden. Das Mitteilen einer Anschrift erfolgt über den Befehl .adresse. Mit dem Cursor wird nach Eingabe des Befehls auf euer Gegenüber geklickt, welches die Anschrift des Briefkastens erhalten soll. Dieser muss hieraufhin bestätigen, dass er die Anschrift notieren möchte. Fortan kann ein jeder, der eure Anschrift notiert hat, euch eine Nachricht oder Waren über das Postsystem zusenden. Der Postkasten, den man zum Versand benötigt, befindet sich jeweils im Bankgebäude in allen Städten Alathairs. Der zu versendende Gegenstand wird per Drag & Drop auf diesen Postkasten gezogen. Hieraufhin öffnet sich ein Auswahlmenü und man kann aus einer Liste der notierten Anschriften das gewünschte Ziel auswählen. Je nach Entfernung zwischen dem Ort der Sendungsaufgabe und dem Standort des Briefkastens, ist eine unterschiedliche Versandgebühr zu entrichten, welche der Versender in der Tasche vorrätig haben muss. Die Dauer des Versandes hängt ebenso von der Entfernung zwischen Versand- und Zielort ab und wird bei der Aufgabe dem Versender per System-Message mitgeteilt. Sobald das versandte Gut ankommt, erhalten sowohl Versender als auch Empfänger, so sie eingeloggt sind, eine System-Message hierüber. Das Verwalten der gesammelten Anschriften erfolgt über den Befehl .adressen. In dem sich nun öffnenden Menü kann man, so gewollt, bekannte Anschriften aus der Liste löschen. Dies erfolgt durch das Anklicken des goldenen Buttons vor dem aufgeführten Namen. Zudem sind hier die Koordinaten des Zielbriefkastens ersichtlich.




    Rasse / Klasse

  • Standardmäßig steht dir erst einmal nur die Rasse Mensch offen, für alle anderen Rassen, musst du dich bewerben
  • Um die Menschenrasse auszuwählen musst du einfach nur über den entsprechenden Teleporter in der Halle der Rassen laufen.
  • In dem nun folgenden Raum kannst du deine Klasse auswählen (Achtung, auch hier gibt es Klassen, die nur mit Bewerbung zugänglich sind). Dafür doppelklickst du auf das vor dir liegende Buch auf der Säule. Das nun aufploppende Menü enthält sowohl noch mal eine kurze Zusammenfassung der Klassen wie auch den Button, den du drücken musst um diese Klasse zu wählen
  • Hast du dich für eine Klasse entschieden, kann es endlich losgehen mit dem Spielen. Von dem Buch aus wirst du direkt zu deiner Startstadt teleportiert




  • Reisesystem

    Um zu reisen hast du auf Alathair mehrere Möglichkeiten. Die einfachsten davon sind entweder mit einem eigenen Pferd oder zu Fuß. Besonders an Alathair sind jedoch das Kutschensystem sowie das Schiffssystem. Mit beidem kommst du recht schnell voran, doch kostet es dafür auch Gold.

  • Das Kutschensystem: Vor den Städten Bajard, Rahal, Varuna, Berchgard und am Wegeskreuz findest du jeweils eine Kutsche. Wenn du diese betrittst, gelangst du in einen Kutschenraum, wo du eine Karte vorfindest. Durch einen Doppelklick auf diese Karte öffnet sich ein Menü, in dem du dein Reiseziel auswählen kannst. Neben diesem sind auch noch der Preis und die Dauer der Reise angegeben. So du dich für ein Ziel entschieden und den Knopf gedrückt hast, geht die Reise los.
  • Das Schiffssystem: Ähnlich wie das Kutschensystem funktioniert auch das Schiffssystem, doch erlaubt dieses auch die Mitnahme von Tieren an einen anderen Ort. Durch dieses System sind die Städte Bajard, Rahal und Berchgard, sowie die Inseln Menek'Ur, Lameriast und Fuachtero miteinander verbunden.




  • RPP Übernahme

    Dass diese Vorgehensweise möglich ist, soll nicht als Druckmittel dienen, um anderen den Charaktertod nahezulegen oder aufzuzwingen (um die Ängstlichen unter euch zu beruhigen: Besagter Fall kam noch nie vor!), sondern soll eher dazu animieren, seinen Charakter auch einmal freiwillig in der Situation untergehen zu lassen.

    Es werden keine Skills oder Stats von einem getöteten Char auf einen anderen übernommen. Erfüllt der Charakter die unten genannten Bedingungen, werden dem neu erstellten Char - und nur diesem einen - die RP-Level des verstorbenen Charakters übertragen.


    WICHTIG:

    der verstorbene Char muss mindestens RP-Level 4 gehabt haben und kann ein Mal seine vollwertigen RP-Level auf einen anderen Char übertragen, jeder weitere Tod aus dieser Erblinie bekommt 3 RP Level abgezogen.

    Die Story zum Tod/Verlauf bis dahin muss an die Administrative gereicht werden (oder ein Link zum entsprechenden Forenthread). Die Gründe müssen vernünftig sein - ein „Er/sie ist tragischerweise in die Schlucht gefallen...“ ist eher nicht das, was gewünscht ist. Wichtig ist, das aus der Geschichte klar der Tod des Charakters hervor geht, ein „und wart nicht mehr gesehen“ reicht dabei nicht aus.

    Der verstorbene Char wird direkt nach der Übertragung gelöscht. Unerledigte Dinge müssen deshalb zwingend vor dem Einreichen der Chartodgeschichte abgeschlossen werden.

    Als Erläuterung dazu:
    Stirbt der Char Heinz mit RP Level 20 und ein Übertrag auf Char Franz erfolgt, könnte dieser ohne weiteres direkt wieder sterben, allerdings würden auf den folgenden Char nur noch 17 RP Level übertragen.




    Sonderrasse /klasse

  • Zuerst solltest Du Dir den Guide der Rasse oder Klasse genau durchlesen und dir damit ein Basiswissen schaffen
  • Wenn du dir dann Gedanken um einen etwaigen Charakter gemacht hast, musst du eine Bewerbung schreiben. Meist findest du im Guide schon die Inhalte, die in eine Bewerbung hinein müssen. Ansonsten frage einfach bei dem zuständigen Staffler nach welche Anforderungen gestellt werden. Die Bewerbung schickst du dann anschließend an den Beauftragten
  • Nun heißt es erst einmal Warten. Das Bearbeiten einer Bewerbung kann durchaus ein paar Tage in Anspruch nehmen, also ruhig etwas Geduld mitbringen. Wenn du dann schließlich eine positive Rückmeldung bekommst, kannst du den Charakter erstellen. In der Halle der Rassen pagest du nach einem Staffler, welcher dich dann über den Wandler schickt




  • Sprachverständnis

    Das liegt daran, dass bei uns jede Sonderrasse über eine eigene Sprache verfügt. Willst du dich mit jemand aus einer anderen Rasse unterhalten, so müssen beide mittels dem .sprache Befehl auf "Common" schalten. Dies ist die gängige Sprache (Handelssprache), die fast jeder, egal welcher Rassenzugehörigkeit, versteht.




    Stadtgesetze

    Muss ich mich an die Gesetze der jeweiligen Städte halten?
    Im Sinne des Rollenspiels ist eine Einhaltung der Gesetze ratsam. Bei einem Verstoß gegen die Gesetze im RP, folgen auch RP Konsequenzen, da jede Stadt über eine Garde verfügt, deren Gerichtsbarkeit ein solches Vergehen zu ahnden obliegt.




    Steine

    Solltest du in deinem späteren Verlauf auf Alathair ein Haus bauen wollen, dir aber keines der jeweiligen Statichäuser zusagt oder bereits alle besetzt sind, kannst du selbst ein Haus auf Alathair errichten.

    Jedoch erfordert diese Art von Bauen Rohstoffe. Holz und Steine müssen in einer gewissen Menge zusammengetragen werden (siehe "Preisliste") um das jeweilige Haus zu errichten.




    Todessystem

    Wenn die Hitpoints deines Charakters auf 0 sinken, stirbt der Charakter nicht wirklich, er ist nur für eine bestimmte Dauer bewusstlos. Enginemässig setzt sich das so um, dass du neben deinem Körper stehst und keine Aktionen durchführen kannst.

    In der Zeit der Bewusstlosigkeit ist es Dir aber möglich zu emoten. Emotes wie zum Beispiel: *seine Augenlider flattern unregelmäßig*, *ein leises Stöhnen verlässt seine Lippen*, *sein Atem ist flach*, *langsam kommt er zu sich* sind legitim. Sprechen jedoch ist in dem Zustand der Bewusstlosigkeit nicht möglich, bitte achtet darauf.

    Sobald die Zeit abgelaufen ist, "erwacht" dein Charakter wieder und die herabgesetzten Stats werden langsam wieder auf Normalhöhe steigen.




    Vergiften

    Ist es möglich Pfeile zu vergiften?
    Ja, auf Alathair kann man nebst den verschiedenen Schwertern auch Pfeile vergiften.




    Zentrum

    Um den Spielablauf nicht einzuschränken, schreiben wir keine wichtigen Orte vor. Es liegt in der Hand der Spieler Ballungszentren zu entwickeln.