Login


Aktuelles Datum:
13. Rabenmond 261
 
Neuigkeiten
Account
Anmeldung
Download
Newbiehelfer

FAQ
Wiki
Regeln

Rassen
Magie
Rollenspiel
Götter

Charaktere
Städte
Gilden

Technik
Preisliste
Status

Forum
Extras
Danksagung

Team
Impressum
Datenschutz
Haftung
 


Betreuer: GM Gram
Newbiehelferliste


Diese Akademie unterrichtet nur menekanische Magier!

Im Jahre 248 rief der erhabene Emir Aasim aus dem Hause der Omar kurz nach seiner Inthronisierung die Magier des Reiches zu sich und gab ihnen den Auftrag Wissen zu sammeln. Während jene das Wissen Tirells in sich aufnahmen, wurden auf Menek’Ur die Arbeiten an einem prächtigen Bau unternommen. Als dann im Jahre 249 die Akademie Tirells zerfiel und der vorher feste Verbund der Magier sich löste waren die Menekaner gerüstet und bereit das dort gewonnene Wissen in ihrer Akademie zu lehren. Doch schon bald stellten sie fest, dass die Lehren Tirells fehlerbehaftet war und so traten sie zusammen, um eine neue wahre und menekanische Lehre aufzustellen, die seither an dieser Akademie gelehrt wird.


Aufbau
Der Emir
Der Akademieleiter
Shanan (w) / Shanun (m)
Shoka (w) / Shojen (m)
Hadri
Tranam


Menekanische Magie

Lied Eluives
Das Lied Eluives ist der Wille Eluives und das allgegenwärtige Abbild der Realität (ihrer Schöpfung). Alles was tatsächlich existiert, findet sich in äquivalenter Form im Lied wieder und kann so, entsprechende Befähigung vorausgesetzt, erkannt werden.

Elemente
Die Elemente sind die Bausteine der Schöpfung. Alles materiell Existente ist aus ihnen, in unterschiedlicher Zusammensetzung, geschaffen worden. Die Elemente selbst besitzen jedoch keine eigenen Eigenschaften, sie sind „tote“ Bausteine.

Sphären
Neben der, von den Menschen (Menekanern, Anguren, Elfen, Zwerge, ect.) bewohnten, Welt, existieren „Nebenwelten oder Nebenrealitäten“. Ausschließlich in unserer Sphäre sind die Menschen beheimatet, andere werden von den herbeizurufenden Wesen, Geistern und anderen Wesen bewohnt, wobei sich eine genauere Kenntnis der Sphären den Magiern selbst größtenteils entzieht.

Magier
Der Magier ist ein von Eluive Erwählter, ausgestattet mit der Gabe, um in ihrem Sinne zum Schutz und Wohles für Emir, Reich und Volk zu wirken. Neben der Anrufung von Dschinns übt er sich in der Meditation, Konzentration und entwickelt ein tieferes Verständnis für das Lied, die Sphären und die Elemente. Weiter spielen die Prozesse des eigenen Körpers eine Rolle, die er mit der Zeit bewusster wahrnimmt und so verändern kann. Durch Lehre und Übung gewinnt er an Wissen, Erfahrung und Macht. Je erfahrener, weiser oder mächtiger ein Magier wird, desto eher ist ein Dschinn geneigt sich von ihm herbeirufen zu lassen und seinen Anweisungen zu folgen, wodurch ihm weitergehende Kräfte zugänglich werden.

Dschinnmagie
Die Dschinns werden auch Liedgeister genannt. Sie haben, im Gegensatz zu den Magiern, direkten verändernden Zugriff auf das Lied und hüten jenes. Die Dschinns haben, wie die Menschen, einen eigenen Willen und einen eigenen Charakter und besitzen unterschiedlich viel Macht. Ein von Eluive Erwählter kann, entsprechende Befähigung vorausgesetzt, sie anrufen und nach erfolgreicher Anrufung eine gewisse Zeitspanne über sie verfügen und ihre Macht nutzen. Die Anrufung kann, abhängig von der Übung und der Befähigung des Magiers, Rituale, gesprochene Worte und Gesten beinhalten, wobei Magier mit entsprechender Übung Liedgeister auch nur durch eine entsprechende Konzentration auf das Lied anrufen können.

Körperzauber
Körperzauber sind Zauber die den eigenen oder den Körper anderer beeinflussen. Zumeist werden hierbei körpereigene Prozesse beeinflusst, etwa beschleunigt oder verlangsamt aber auch Verwandlungen zählen hierzu.

Elementarmagie
Die Elementarmagie hat an der Akademie Leviathan eine lange Tradition. Beeinflusst ist diese durch die frühen Lehren Tirells anders als dies zumeist bei den festländischen Akademien der Fall ist, die die spätere Elementarmagie Tirells lehren.

Ausbildung an der Akademie Leviathan
- Prüfung der Gabe bei Suchenden durch einen Shanun,
Aufnahme im Rang Tranam
- Die Grundlagen der Magie
- Elementarmagie 1
- Körperzauber1
- Dschinnmagie 1
- Mentalmagie 1
- Alchemie 1
- min. 1 Referat


Vom Hadri zum Shoka
- Dschinnmagie 2
- Körperzauber 2
- Elementarmagie 2
- Körperzauber 3
- Dschinnmagie 3
- Dschinnmagie 4
- Austauschstunde
- min. 1 Referat


Ab dem Rang Shoka unterrichten jene - nach Absprache mit der Akademie- und Magieleitung -  selbst an der Akademie. Der eigene Wissenszuwachs wird bei jenen, die den Rang eines Shanun anstreben, individuell mit ihrem jeweiligen Shanun besprochen.


 

Bewerbungen ...

... gehen an den Rassenbeauftragten der Menekaner (Frage 1-13) und an den Magiebeauftragten (Frage 1-31).

 

01)       Wie lautet Dein Name?

02)       Wie heißt Dein Alathair-Account? (OHNE  Passwort – Daten für den Staffbetreuer!)

03)       Wie lautet der Name Deines Charakters?

04)       Das körperliche Erscheinungsbild Deines Charakters?

05)       Was sind typische Charakterzüge Deiner Figur?

06)       Die Lebensgeschichte Deines Charakters?

07)      Was macht für dich einen Menekaner aus?

08)      Warum leben die Menekaner weiterhin in dem eher lebensfeindlichen Raum der Wüste und welche Rolle spielt das Salz für sie?

09)      Was erwartest du von deinem menekanischen Char?

10)      Beschreibe die unterschiedliche gesellschaftliche Stellung von
Mann und Frau bei den Menekanern.

11)      Was unterscheidet deiner Meinung nach das Verhalten der Menekaner untereinander von anderen Rassen?

12)      Warum hast du dich gerade für diese Rasse entschieden?

13)      Warum hast Du Dich gerade für diese Familie entschieden?

14)       Was ist für Dich Rollenspiel und wann würdest du von „gutem Rollenspiel“ sprechen?

15)       Was zeichnet in Deinen Augen „gut gespielte“ Magier aus? Und traust Du Dir auch selbst zu, das umzusetzen, was Du als „gut gespielt“ empfindest?

16)       Wer ist Phanodain?

17)       Der Orden der Magier von Tirell ist …?

18)       Vom „Erwachen“ spricht man, wenn …?

19)       Wieviele Kreaturen darf ein Zauberer gleichzeitig kontrollieren?

20)       Gib die RP-Regeln zur Anwendung von Magie in eigenen Worten wieder.

21)       Wenn Dein Charakter ein Tier wäre, dann wäre er  ...? (bitte begründen)

22)       Wenn Dein Charakter eine Farbe wäre, dann wäre er ...? (bitte begründen)

23)       Wähle für Deinen Charakter einen der drei folgenden Gegenstände aus – und erläutere Deine Wahl: Stab, Schwert, Buch.

24)       Wie steht der Charakter zur Religion?

25)       Wie steht der Charakter zur Gewalt?

26)       Wenn Dein Charakter drei Wünsche hätte, was würde er sich wünschen?

27)       Welches ist die größte Stärke Deines Charakters?

28)       Und welches ist seine größte Schwäche?

29)       Wie wichtig ist es Dir, die Engineaspekte von UO zu nutzen (Skills, PvM, PvP)?

30)       Kannst Du Dir vorstellen, Deinen Magier als ‚einzigen’ oder ‚ersten’ Charakter zu spielen – und warum glaubst Du, wollen wir das wissen?

31)       „Gerade ich verdiene einen Magierplatz, weil …“ ?